Sonja, 38

Pille: Bella Hexal (Wirkstoff: Cyproteronacetat) Anmerkungen der SDG: Die Pille Bella Hexal ist identisch mit Diane 35. Der Nutzen des Aknemittels Diane-35 ist nur für eine bestimmte Patientengruppe höher als das Thromboserisiko. Nach Empfehlung der Europäischen Arzneimittelagentur soll es ausschließlich als Mittel bei leichter bis schwerer Akne verschrieben werden.  Uns liegen derzeit keine ausreichenden Studien über den Wirkstoff Chlormadinonacetat vor. Ob ein…

Nicole, 18

Pille: Yasminelle (Wirkstoff:Drospirenon) Anmerkung der SDG:   Drospirenon-haltige Pillen haben ein höheres Thromboserisiko, als Pillen der 2. Generation mit Levonorgestrel.  Einnahmedauer:  9 Monate Symptome: Rückenschmerzen, stark geschwollenes und verfärbtes Bein Nebenwirkungen: Beckenvenenthrombose Raucher: Nein Übergewicht: Nein Meine Erfahrungen: Meine Geschichte beginnt im Mai 2008. Damals war ich 18 Jahre alt und nahm seit 9 Monaten die Antibabypille Yasminelle.…

Karen, 40

  Pille: Yasmin Wirkstoff: 3 mg Drospirenon , 0,03 mg Ethinylestradiol Einnahmedauer: 4 Wochen Symptome: Starke Schmerzen im Bein Diagnostiziert: Thrombose im rechten Bein Raucher: Nein Übergewicht: Nein   Meine Erfahrungen: Bereits im 1. Monat der Einnahme der Pille Yasmin von Bayer, bekam ich eine Thrombose im rechten Bein. Ich hatte Schmerzen im Bein, die…

Birgit, 24

Pille: Valette  (Wirkstoff: Dienogest) Anmerkungen der SDG: Uns liegen derzeit keine ausreichenden Studien über den Wirkstoff Dienogest vor. Ob ein höheres Thromboserisikozu Pillen der 2. Generation vorliegt ist daher nicht abschließend geklärt, wird aber vermutet. Einnahmedauer: 16 Monate Symptome: Schmerzen im linken Bein                                                                                                                                 Nebenwirkungen: Thrombose Raucher: Nein Übergewicht: Nein Meine Erfahrungen: Ich war zur normalen Vorsorge beim Frauenarzt. Seit sieben Jahren nahm…

Josephine, 16

  Pille: Bellissima Wirkstoff: 2 mg Chlormadinon acetat , 0,03 mg Ethinylestradiol Einnahmedauer: 1 Monat Symptome: Starke Schmerzen im rechten Bein Diagnostiziert: tiefe Beinvenenthrombose Raucher: Nein Übergewicht: Nein   Meine Erfahrungen: Ich war 16 als ich angefangen hatte die Pille zu nehmen. Ich hatte seit einigen Monaten einen Freund und wollte für alles vorbereitet sein. Von…

Yvonne, 20

Pille: Yasmin  (Wirkstoff: Drospirenon) Anmerkungen von SDG:  Drospirenon-haltige Pillen haben ein höheres Thromboserisiko, als Pillen der 2.  Generation mit Levonorgestrel. Einnahmedauer: 2 Jahre Symptome: Wassereinlagerung, Bauchschmerzen Nebenwirkungen: Budd-Chiari Syndrom (Lebervenenthrombose ) Raucher: nein Übergewicht: nein Meine Erfahrungen: Im Jahr 2007 erhielt ich nach 4-wöchigem Krankenhausaufenthalt und Rätselraten in der Heidelberger Intensivstation die Diagnose Budd-Chiari Syndrom und konnte…

Anna, 20

Pille: Jennifer 35 (Wirkstoff: Cyprotenonacetat Anmerkung der SDG: Einnahmedauer: 1 Monate Symptome: geschwollenes, vefärbtes Bein, starke Schmerzen Nebenwirkung: tiefe Beinvenen-Oberschenkel und Beckenthrombose Raucher: Nein Übergewicht: Nein Meine Erfahrungen: Als ich nach ein paar Tagen starken Rücken- und Beinschmerzen zu meiner Hausärztin ging, schickte sie mich mit dem Verdacht auf einen Bandscheibenvorfall zu einem Orthopäden weiter.…

Jessica, 24

Pille: Maxim (Wirkstoff: Dienogest) Anmerkung der SDG: Uns liegen derzeit keine ausreichenden Studien über den Wirkstoff Dienogest vor. Ob ein höheres Thromboserisikozu Pillen der 2. Generation vorliegt ist daher nicht abschließend geklärt, wird aber vermutet.  Einnahmedauer: 2 Monate Symptome: starke Schmerzen in der Schulter, Atemnot, Schweißausbrüche Nebenwirkung: Thrombose und beidseitige Lungenembolie Raucher: Nein Übergewicht: Nein Meine Erfahrungen: Es war Ende der Handballsaison –…

Alindra, 30

Pille: Leios  (Wirkstoff: Levonorgestrel) Anmerkung der SDG:   Einnahmedauer:  3,5 Jahre Symptome: Schmerzen im Bein Nebenwirkungen: Muskelvenenthrombose im Unterschenkel Raucher: nein Übergewicht: nein Meine Erfahrungen: Ich habe ein genetisch erhöhtes Thromboserisiko (heterozygot für die Faktor-V-Leiden-Mutation), die während der Thrombose festgestellt wurde. Zu dem Zeitpunkt habe ich die Pille „Leios“, die eigentlich ein geringes Thromboserisiko hat,…

Tina, 38

Pille/Kontrazeptivum:  Mercilon (Wirkstoff: Desogestrel) Anmerkung der SDG: Desogestrel-haltige Pillen stehen im Verdacht ein viel höheres Thromboserisiko zu haben, als Pillen der 2. Generation mit Levonorgestrel. Einnahmedauer: 2 Monate Nebenwirkung: Thrombose, beidseitige Lungenembolie Herzinsuffiziens Symptome: starke schmerzen im Bein und Luftmangel Raucher: Nein Übergewicht: Nein Meine Erfahrungen: Muste wegen einer Aknekur die Pillen nehmen. Das Ganze ging 2…