Wir sind 4 junge Frauen, die alle eine Lungenembolie bekamen, nachdem wir eine drospirenonhaltige Pille von Bayer eingenommen hatten. Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass das Schicksal einer Thrombose, Lungenembolie oder eines Schlagfalls vielen und oft auch sehr jungen Frauen widerfahren kann, auch Frauen, die eigentlich keiner Risikogruppe angehören. Wir möchten Schluss machen mit dem Mythos, ein „Einzelfall“ zu sein.

Ute, Ende 20

Pille/Kontrazeptivum:  weiss, sie nicht mehr, da Ute mittlerweile 70 jahre alt ist ( Stand 10/2015) Anmerkung der SDG: Einnahmedauer: ca. 6-8 Jahre Nebenwirkung: tiefe Bein-und Beckenthrombose Symptome: starke Schmerzen im Bein Raucher: Nein Übergewicht: Nein Meine Erfahrungen: Auch ich habe meine Erfahrung mit der Pille gemacht.Mit Ende 20 bekam ich von meinem Frauenarzt die Pille…

Lisa, 22

Pille/Kontrazeptivum:  Bilmon 1a Pharma (Wirkstoff: Chlormadinonacetat) Anmerkung der SDG: Einnahmedauer: ca. 2-3 Jahre Nebenwirkung: beidseitige fulminante Lungenembolie, Herzrythmusstörungen Symptome: Herzrasen, schnelle Erschöpfung, Kurzatmigkeit bis Luftnot Raucher: Nein Übergewicht: Nein Meine Erfahrungen: Ich war krank geschrieben aufgrund einer Angina. Nach anfänglicher Besserung stellten immer mehr Menschen in meinem Umkreis fest, dass ich sehr schlecht aussehe (blass…

Juliane, 17

Pille: Maxim/ Yasmin(Wirkstoff: Dienogest, Drospirenon) Anmerkung der SDG: Uns liegen derzeit keine ausreichenden Studien über den Wirkstoff Dienogest vor. Ob ein höheres Thromboserisikozu Pillen der 2. Generation vorliegt ist daher nicht abschließend geklärt, wird aber vermutet.  Einnahmedauer: 3 Jahre (zuerst Maxim, später Yasmin) Symptome: Schmerzen in Brust und Rücken, Atemnot, Abgeschlagenheit Nebenwirkung: Tiefe, massive Beinvenenthrombose mit 3 Folgeembolien Raucher: Ja Übergewicht: Ja Meine…

Lina, 18

Pille: Petibelle (Wirkstoff: Drospirenon) Anmerkung der SDG:    Drospirenon-haltige Pillen haben ein höheres Thromboserisiko, als Pillen der 2. Generation mit Levonorgestrel. Erfahre mehr Einnahmedauer: 18 Monate Symptome: Beinschmerzen Nebenwirkungen: Tiefebeinvenenthrombose und beidseitige Lungenembolie Raucher: Nein Übergewicht: Nein Meine Erfahrungen: Anfang 2012 fingen bei mir die Beschwerden an. Ostern stand vor der Tür. Die ersten Beschwerden machten sich durch Ziepen…

Heike, 43

Pille: Aida (Wirkstoff: Drospirenon) Anmerkung der SDG: Drospirenon-haltige Pillen haben ein höheres Thromboserisiko, als Pillen der 2. Generation mit Levonorgestrel. Einnahmedauer: 2 Jahre Symptome: Schwellung, Schmerzen im Bein, massive Luftnot, Schwäche Nebenwirkung: massive beidseitige Lungenembolie mit Rechtsherzbelastung Raucher: Nein Übergewicht: Nein Meine Erahrungen: Die Beschwerden begannen im April 2011 mit starken Schmerzen und Schwellungen in der linken Wade/Fuß,…

Ronja, 28

Pille: Chariva (Wirkstoff: Chlormadinon) Bella Hexal (Wirkstoff: Cyproteronacetat), Anmerkungen der SDG: Die Pille Bella Hexal ist identisch mit Diane 35. Der Nutzen des Aknemittels Diane-35 ist nur für eine bestimmte Patientengruppe höher als das Thromboserisiko. Nach Empfehlung der Europäischen Arzneimittelagentur soll es ausschließlich als Mittel bei leichter bis schwerer Akne verschrieben werden.  Uns liegen derzeit keine ausreichenden Studien über den…

Angela, 24

Pille: Belara davor Yaz  (Wirkstoff: Chlormadinonacetat) Anmerkungen der SDG: Uns liegen derzeit keine ausreichenden Studien über diesen Wirkstoff vor. Ob ein höheres Thromboserisiko zu Pillen der 2. Generation vorliegt, ist daher nicht abschließend geklärt. Einnahmedauer: 5 Monate und ca.1 Jahr Symptome: angeschwollener rechter Fuß, Rotfärbung, extreme Schmerzen Nebenwirkungen: Tiefe Beinvenenthrombose mit beidseitiger Lungenembolie Raucher: Nein Übergewicht: Ja Meine Erfahrungen: Ich hatte auf einmal…

Alisha,17

Pille: Maxim (Wirkstoff: Dienogest) Anmerkung der SDG: Uns liegen derzeit keine ausreichenden Studien über den Wirkstoff Dienogest vor. Ob ein höheres Thromboserisikozu Pillen der 2. Generation vorliegt ist daher nicht abschließend geklärt, wird aber vermutet.  Einnahmedauer: 3-4 Monate Symptome: Atemnot, Schwindel Nebenwirkung: Lungenembolie beidseitig Raucher: Nein Übergewicht: Nein Meine Erfahrungen: Schon seit einigen Monaten litt ich an Atemnot und kippte mehrmals täglich einfach…

Christin Berndt Risiko Pille

Rede vor der Bayer Aktionärsversammlung 2016

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Name ist Christin Berndt und ich spreche für die „Risiko Pille – Initiative Thrombose Geschädigter“. Luisa wurde nur 17 Jahre alt. Sie starb nach dreistündigen Wiederbelebungsmaßnahmen an einer Lungenembolie. Tina brach auf dem Bürgersteig zusammen, wurde vergeblich eine ¾ Std reanimiert und starb mit nur 22 Jahren an einer…